Spaßfaktor schlägt Schietwetter

Ergiebiger Regen, böiger Wind und fallende Temperaturen waren nicht die besten Voraussetzungen für das Nachtschießen Anfang November. Dennoch erschienen bei einbrechender Dunkelheit über zwanzig entschlossene Bogensportbegeisterte mit Taschenlampen bewaffnet auf dem Bogenplatz. Die Vorfreude auf das von langer Hand geplante Event war einfach zu groß.

Kreativ dekorierte Scheiben, Fackeln und Schwarzlichtlampen verwandelten den Platz in eine Halloween-Party. Unsere Jugendlichen kamen aus dem Staunen nicht heraus.

Krönender Abschluss war die Einkehr ins Schützenhaus, wo zweierlei Kürbissuppe mit erlesenen Toppings, Glühwein, Punsch und ausgefallene süße Leckereien mit viel Genuss verspeist wurden. An dieser Stelle ein großer Dank an die helfenden Hände. Alle haben Ihre Teil dazu beigetragen, uns einen gelungen Abend zu bereiten. Ideen gibt es reichlich, für das kommende Jahr sind weitere Highlights geplant.

Text: Yvonne Bäckmann, Bilder: Luciana Bäckmann

Schreibe einen Kommentar

12 − elf =