Bezirksmeisterschaften 2022 in den KK-Kurzwaffen Disziplinen

5 mal Platz 1 für Bad Vilbeler Sportschützen bei den Bezirksmeisterschaften in den verschiedenen Kleinkaliber-Kurzwaffen-Disziplinen

Der Schützenverein Bad Vilbel 1898 e.V. war in den letzten Wochen unter den gegebenen Corona Auflagen mit einer schönen Anzahl von Schützinnen und Schützen bei den Bezirksmeisterschaften vertreten. Trotz der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten im Vorfeld, wurde der Verein erfolgreich vertreten.
Insgesamt wurden sehr gute vordere Plätze belegt.

Thomas Gedeik wurde Bezirksmeister mit der Sportpistole-Auflage, Gisela Böning mit der Sportpistole, Tobias Jakob mit der Standardpistole, Gerd Spatz-Kümbel mit der Standardpistole und Roland Jakob mit der Olympischen Schnellfeuerpistole.
Die Mannschaft mit der Sportpistole und Standardpistole belegte jeweils den 2. Platz.
Die folgende Tabelle zeigt alle Ergebnisse der KK-Kurzwaffen-Disziplinen.

Disziplin

Klasse

Name

Platz

Ergebnis

Sportpistole-Auflage

Senioren I

Thomas Gedeik

1

284

 

Senioren III

Gerd Spatz-Kümbel

5

268

 

Senioren IV

Gisela Böning

3

267

 

 

 

 

 

KK-Sportpistole

Herren I

Tobias Jakob

10

236

 

Herren III

Roland Jakob

7

247

 

Herren IV

Thomas Gedeik

3

227

 

 

Reiner Egold

6

179

 

 

 

 

 

 

Damen III

Gisela Böning

1

258

 

 

Gaby Egold

5

197

 

 

 

 

 

Standardpistole

Herren I

Tobias Jakob

1

496

 

Herren III

Roland Jakob

2

493

 

 

Matthias Hoffmann

3

444

 

Herren IV

Gerd Spatz-Kümbel

1

413

 

 

 

 

 

OSP

Herren I

Tobias Jakob

2

461

 

Herren III

Roland Jakob

1

493

 

 

 

 

 

Zentralfeuer

Herren III

Roland Jakob

3

241

 

 

 

 

 

Neue Bezirksmeister sind:

Thomas Gedeik, Gisela Böning, Tobias Jakob, Gerd Spatz-Kümbel und Roland Jakob.

Schreibe einen Kommentar

1 + 2 =