400g Schwarzpulver, 130 Schützen, 3 Parcours

Standböller "Heinz"

Standböller „Heinz“ (siehe Bild) eröffnete mit einem ordentlichen Wumms das diesjährige Bowhunterliga-Finale in Maulbronn (16. bis 17.09.2023)
32 Turniere mit über 1500 Ergebnissen wurden im Laufe der Saison 2022/2023 geschossen und dabei die Rangliste der Finalisten ermittelt. 

Alle drei Bogenschützen unseres Vereins, die Familie Bäckmann, konnte sich mit guten Ergebnissen qualifizieren. An zwei Tagen wurden auf drei unterschiedlichen Parcours Rangfolgen ausgeschossen. In Vierergruppen wurden die jeweils vierzehn Stationen begangen. Zwei Schützen, die direkte Gegner sind, schießen immer parallel auf Ziele, die bis zu 54m entfernt stehen. Der Gewinner dieser Paarungen qualifiziert sich für das Finale, bei dem mit jeweils zwei Pfeilen auf vier Ziele geschossen wird. 

Eberhard Bäckmann konnte leider krankheitsbedingt am Sonntag nicht antreten, Luciana Bäckmann verpasste auf Platz fünf knapp das Finale.

Yvonne Bäckmann bewies Nervenstärke
Was für ein Treffer! Satte 10 Punkte auf den 41m entfernten Wolf!

Yvonne Bäckmann bewies Nervenstärke und konnte das Duell um Bronze mit einem klaren 30 zu Null-Sieg für sich entscheiden. Sie beeindruckte das Publikum mit satten 10 Punkten auf den 41m entfernten Wolf (siehe Bild).
Text: Yvonne Bäckmann, Bilder: Eberhard Bäckmann

Schreibe einen Kommentar

zwei + 11 =