Hessenmeisterschaft Jugend 2022

Die Jugend des Schützenverein Bad Vilbel war auch bei der Hessenmeisterschaft 2022 erfolgreich.

Es begann dieses Jahr mit Efe Akyol, der in der Disziplin KK Zielfernrohr Gewehr 50m überraschend Platz 2 belegte. Dabei nahm er zum ersten mal mit dieser Disziplin bei einer Hessenmeisterschaft teil. Er erzielte 66 Ringe.

Efe Akyol stellte sich auch in der Disziplin Wurfscheibe (Tontaube) dem Kampf auf der Hessenmeisterschaft. Auch diese schoss er zum ersten mal und hatte vorher nur 2 mal die Möglichkeit zu trainieren. Es gelang ihm auch hier Platz 2 zu erzielen, mit 14 Treffern.

Es ging weiter mit Miron Umbach, in der Disziplin Luftgewehr stehend Schülerklasse. Er war auch zum ersten mal dabei. Er war sehr aufgeregt und trat noch ohne Schießjacke und Schießhose an. Aber so wie er es oft bei Marc Heimrath, unserem Jugendtrainer, trainiert hatte, brachte er sich gut unter Kontrolle und belegte mit 146 Ringen Platz 33.

Shila Strasser ging auf die Hessenmeisterschaft mit viel Selbstbewusstsein in ihre langjährige Disziplin Luftgewehr stehend Juniorinnen 1.

Es ist ihre Parade Disziplin, in der sie mehr als hervorragend die letzten Jahre mich, viele andere aus dem Verein und bei etlichen Meisterschaften beeindrucken konnte. Doch dieses Jahr stand unter keinem guten Stern. Sie hatte Probleme mit dem rechten Bein und so musste sie sich mit Platz 28 und 366,6 Ringen zufrieden geben.

Abschließend hat für die Jugend dieses Jahr Ludwig Büttner an der Hessenmeisterschaft teilgenommen. Er schoss in der Junioren Klasse 1 kk liegend und erreichte das absolute Top Ergebnis von 579,2 Ringen und belegte damit  Platz 6.

Ich bin sehr stolz auf unsere Jugend!

Marc Heimrath, Jugendwart

(Text und Bilder: Marc Heimrath)

Schreibe einen Kommentar

fünf + 6 =