GK-Wanderpokalschießen

Am Samstag, den 20.11.2021 trafen gegen 14 Uhr zahlreiche Großkaliberschützen des SV Bad Vilbel im Schützenhaus ein. Zum 8. Mal wurde das GK-Wanderpokalschießen ausgerichtet. Auf Grund der 10 Meldungen konnten 3 Mannschaften á 3 Schützen gebildet werden. Ein Schütze konnte Einzel starten. Der Schießmodus sah vor, dass 2 mal 5 Schuss in 150 Sekunden und 4 mal 5 Schuss in 20 Sekunden abgegeben werden mussten.

Es wurde in zwei spannenden Durchgängen geschossen. Bis zum Schluss blieb es geheim, wer von den 3 Mannschaften den Pokal erhielt und wer die besten 3 Einzelschützen waren. Gegen 16.30 Uhr nahm die Pistolenreferentin Gisela Böning die Siegerehrung vor.

Die Mannschaft mit:

  • Roland Jakob 252 Ringe
  • Tobias Jakob 272 Ringe
  • Gisela Böning 255 Ringe

belegte mit 779 Ringen den 1. Platz und konnte den Mannschaftspokal entgegen nehmen.
Jeder der drei erhielt eine Gold-Medaille und eine Urkunde für den 1. Platz mit der Mannschaft.

  

Das Foto zeigt von links: Roland Jakob, Gisela Böning, Tobias Jakob und den 1. Vorsitzenden Klaudius Kroh

In der Einzelwertung gewann:

  • Tobias Jakob mit 272 Ringen, gefolgt von
  • Thomas Gedeik mit 263 Ringen und
  • Stefan Ortloff mit 262 Ringen.

Die ersten 3 Einzel-Platzierten bekamen je eine Medaille in Gold, Silber und Bronze sowie eine Urkunde.
Allen Beteiligten hat es sehr viel Spaß gemacht und freuen sich schon auf das Pokalschießen, das im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

Schreibe einen Kommentar

5 − 1 =