Am Sonntag, den 08.09.2019 richtete der Schützenverein Bad Vilbel 1898 e.V. sein traditionelles Schießen der Bad Vilbeler Vereine aus. Zu dieser Veranstaltung wurden die Bad Vilbeler Vereine eingeladen.

In diesem Jahr sind 8  Vereine mit insgesamt 13 Mannschaften und 7 Einzelstarter angetreten. Gesamt waren es 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Folgende Vereine waren dabei:

Der Kleintierzuchtverein Bad Vilbel, der Kleingärtnerverein Bad Vilbel-Heilsberg e.V., der Förderverein Haus der Begegnung e.V., der K.V. Die Schoten e.V., der Anglerverein Bad Vilbel, die Stadtkappelle Bad Vilbel 1883 e.V., die Fidele Sandhasen und die Tennessee Walker (Linedance) aus Dortelweil.

Nach einem spannenden Wettkampf mit dem KK-Gewehr auf eine Glücksscheibe auf 50m Entfernung standen gegen 12:45 Uhr die Sieger fest.

Die Mannschaftswertung:

Platz 1

Der K.V. Die Schoten bestehend aus: Christina Teiche (92), Steffen Teiche (60) und Andreas Hetzel (82) mit gesamt 234 Punkten.

Platz 2

Die Stadtkappelle Bad Vilbel bestehend aus: Stephan Beck (54), Dieter Hoffmann (37) und Matthias Hoffmann (92) mit gesamt 183 Punkten.

Platz 3

Der Kleintierzuchtverein Bad Vilbel bestehend aus: Stefan Vömel (62), Laura Vömel (57) und Kurt Daniel (52) mit gesamt 171 Punkten.

 

IMG_0204-Mannschaft-Platz-1

Das Foto  zeigt von Links: Steffen Teiche, Christina Teiche und Andreas Hetzel vom K.V. Die Schoten, Platz 1

 

IMG_0206-Mannschaften

Das Foto zeigt von Links: Die Mannschaft der Stadtkapelle: Matthias Hoffmann, Dieter Hoffmann und Stephan Beck, 2. Platz; die Mannschaft vom K.V. Die Schoten: Christina Teiche, Steffen Teiche und Andreas Hetzel, 1. Platz; der Vertreter der Mannschaft vom Kleintierzuchtverein Stefan Vömel, 3. Platz.

Die Einzelwertung:

Platz 1 teilten sich 2 Schützen:

Christina Teiche, vom Verein Die Schoten und Matthias Hoffmann von der Stadtkapelle, beide mit 92 Punkten.

Platz 2

Andreas Hetzel vom Verein Die Schoten  mit 82 Ringen,

Platz 3

Gregor Jurek Sen. vom Anglerverein Bad Vilbel mit 79 Ringen.

IMG_0211-Einzelwertung

Die Erstplatzierten von Links: Gregor Jurek, 3. Platz, Andreas Hetzel, 2. Platz, Christina Teiche und Matthias Hoffmann, beide Platz 1

Wie danken allen Helfern, ohne deren Zutun im Vorfeld, während und nach der Veranstaltung „Schießen der Vereine/Tag der offen Tür“ nicht möglich gewesen wäre.

Die Siegerehrung führte unser 1. Vorsitzende Michael Claus, assistiert von Gisela Böning durch. Zum Abschluss der Siegerehrung wurden durch unsere Böllerabteilung einige  Böllerschüsse abgefeuert.

Besucher als auch Vereinsmitglieder konnten unter anderem auf unserem Druckluftstand beim Luftgewehr, Luftpistole, Lichtpunktpistole und –Gewehr, beim Speed schießen, im Schießkino und auf dem Bogenstand unter Aufsicht ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Schreibe einen Kommentar

*