Für den 30.05.2019 lud der Schützenverein Bad Vilbel 1898 e.V. auch dieses Jahr wieder zu seinem traditionellen Damenpokalschießen am Vatertag ins Schützenhaus Wiesengasse (am Wertstoffhof) ein.

In diesem Jahr nahmen 8 Mitgliederinnen unseres Vereines teil. Zu ihnen gesellten sich 2 Gastdamen, wodurch sich die gesamte Teilnehmerinnenzahl auf 10 erhöhte.

Bei dem Wettbewerb wurde wie in jedem Jahr mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Distanz von 50 m auf Glücksscheiben geschossen. Im Gegensatz zu Wettkampfscheiben kommt es bei der Glücksscheibe nicht darauf an, in das Zentrum der Scheibe zu treffen, denn dort ist eine -10,  die vom Gesamtergebnis abgezogen wird.

Nach einem spannenden Wettkampf konnte gegen 13 Uhr die Siegerehrung vorgenommen werden.

Elena Krause, die im letzten Jahr Platz 2 belegt hatte, wurde in diesem Jahr Siegerin mit 92 Punkten, gefolgt von Gisela Böning, die mit 79 Punkten Platz 2 belegte und Evelyn Feller auf Platz 3 mit 73 Punkten.

Die drei Siegerinnen erhielten jeweils einen Wanderpokal, den es gilt im folgenden Jahr zu verteidigen.

IMG_8725

Das Bild zeigt v.l.: Gisela Böning 2. Platz, Elena Krause 1. Platz, Evelyn Feller 3. Platz

IMG_8722

Das Bild zeigt alle Teilnehmerinnen am Pokalschießen

Nach der Siegerehrung beglückwünschte unsere Böllerabteilung die erfolgreichen Damen mit mehreren Böllerschüssen. Für das leibliche Wohl wurde mit leckerem vom Grill und Kaffee und selbstgemachten Kuchen bestens gesorgt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen & Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

*